Nach Partie gegen Lazio Rom : Kein Protest des FC Bayern: Champions-League-Spiel ohne Fans

Stand: 13.03.2024 08:26 Uhr

Der FC Bayern München legt keinen Einspruch gegen das Uefa-Urteil ein, das Fans des FC Bayern München vom nächsten Auswärtsspiel in der Champions League ausschließt. “Wir müssen die Strafe akzeptieren”, sagte Vorstandschef Jan-Christian Dreesen.

Der FC Bayern München muss beim Auswärtsspiel im Champions-League-Viertelfinale auf die Unterstützung seiner Fans verzichten. Das steht nun fest, denn der Verein wird keinen Einspruch gegen die Entscheidung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) einlegen. Das hat der Verein “nach gründlicher Prüfung der Sachlage” beschlossen, wie die Münchner am Dienstag mitteilten.

Die Disziplinarkommission der UEFA hatte den Rekordmeister zu dieser Sperre verurteilt, nachdem die Anhänger des Klubs im Achtelfinal-Hinspiel bei Lazio Rom gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatten. “Wir müssen die Strafe akzeptieren”, sagte Vorstandschef Jan-Christian Dreesen: “Es wurde nicht nur Pyro auf den Rängen abgebrannt, sondern auch gezielt auf den Rasen geschossen, wodurch Unbeteiligte unmittelbar gefährdet wurden. Damit wurde so explizit gegen die Bewährungsauflagen verstoßen, dass ein Einspruch leider zwecklos ist.”

Dreesen: Fehlen der Fans “trifft uns sehr hart”

Neben der Sperre waren die Münchner auch mit einer Geldstrafe von insgesamt 50.750 Euro belegt worden. Bereits im Oktober hatte die UEFA die Bayern wegen des Fehlverhaltens der Anhänger zu 40.000 Euro Geldstrafe verurteilt. Verbunden war damit auch eine Bewährung von zwei Jahren, gegen die in Rom verstoßen wurde.

“Dass wir nun auswärts auf die Unterstützung der eigenen Fans verzichten müssen, trifft uns sehr hart”, sagte Dreesen: “Eine kleine Gruppe von Einzeltätern hat all unseren Anhängern und der Mannschaft einen schlechten Dienst erwiesen. Ich bin aber zuversichtlich, dass unsere Mannschaft einen Weg finden wird, dennoch die Top-Leistung abzurufen, die im Viertelfinale nötig sein wird.”

Auslosung am Freitag: Die möglichen Gegner des FC Bayern

Auf wen der FC Bayern trifft, ist bislang nicht klar. Die Auslosung der Viertelfinals, Halbfinals und des Endspiels der UEFA Champions League 2023/24 findet am Freitag, 15. März, um 12.00 Uhr statt.

Manchester City, Real Madrid, Paris Saint-Germain, FC Barcelona und FC Arsenal stehen als mögliche Konkurrenten bereits fest. Am Mittwoch kämpfen PSV Eindhoven, Borussia Dortmund, Inter Mailand und Atlético Madrid um ein Ticket für das Viertelfinale.

“Hier ist Bayern”: Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Quelle: BR24Sport im Radio 12.03.2024 – 15:55 Uhr

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*